• UNSER
    KURZFILM
  • KONTAKT

News

25.09.2018

Stiftung „Ein Tropfen Hoffnung“ spendet für Kinderheim „Kleine Strolche“

Ein steter Tropfen Hoffnung kann die Welt verändern. Dieser Leitgedanke hat André Bartels dazu bewegt, vor zwei Jahren seinen Verein „Ein Tropfen Hoffnung g.e.V.“ zu gründen. Seither unterstützt er hilfsbedürftige Kinder und ihre Familien, z.B. mit der Finanzierung und Errichtung von barrierefreien Bädern für Kinder mit Behinderungen. Dabei wird Herr Bartels von seinen persönlichen Erfahrungen motiviert, da er selbst Vater eines entwicklungsverzögerten Kindes ist.
Auch viele der bei uns untergebrachten Kinder sind durch schwere Misshandlungen oder Vernachlässigungen traumatisiert, in ihren motorischen oder kognitiven Entwicklungen weit zurück oder in ihrer emotionalen Entwicklung von Behinderung bedroht. Nachdem Herr Bartels im Sommer auf unser Kinderheim aufmerksam wurde, wollte er auch unsere Arbeit unterstützen. Aus diesem Grund überreichte er unserem Heimleiter Bernhard Schubert am 25. September einen Scheck über 5.500€ für unseren gemeinnützigen „Kinderheim Kleine Strolche e.V.“. Mit diesem Geld werden wir in unserem Haus „Die Wiege“ einen nachhaltigen Spielplatz errichten, zur motorischen Förderung von unseren Kleinstkindern.
Herr Bartels hat angekündigt, unsere Einrichtung auch weiterhin zu begleiten und zu unterstützen. Wir freuen uns sehr über diese großzügige Spende und bedanken uns herzlich!

 
 

 © Kinderheim Kleine Strolche Asendorf

Wir sind Mitglied im VPK.