Das Kinderheim Kleine Strolche sucht Familien, die Säuglinge und (Klein)Kinder im Alter von 0 – 6 (max. bis 12) Jahren bei sich Zuhause während der Zeit der Inobhutnahme oder als zeitlich befristete Vollzeitpflege – bis zur Klärung der weiteren Perspektive – betreuen und versorgen.

Wir suchen Bereitschafts-Pflegefamilien

Viele Kindern kommen von einem auf den anderen Moment ins Kinderheim Kleine Strolche und brauchen einen familiären Rahmen mit viel Liebe und Geduld. Durch respektvollen und freundlichen Umgang, eine liebevolle Versorgung sowie eine entspannte Atmosphäre in einer Familie sollen die Kinder Geborgenheit, Wertschätzung und Selbstvertrauen bekommen. Der jeweilige Betreuungszeitraum ist dabei nicht klar definiert und kann von wenigen Tagen bis zu mehreren Monaten andauern.
Bei dieser Form der beziehungsorientierten und familienanalogen (Not)Hilfe spielt es keine Rolle, ob Sie alleine oder in einer Partnerschaft bzw. Ehe leben, eigene Kinder haben oder nicht. Wichtig ist jedoch eine bejahende Grundeinstellung, ein professionelles Nähe-Distanz-Verhältnis, eine wertschätzende Grundhaltung gegenüber der Herkunftsfamilie, Team- und Kooperationsfähigkeit sowie der Wunsch nach kreativer Alltagsgestaltung und viel Sensibilität aber auch Toleranz. Humor und persönliche wie familiäre Belastbarkeit sollten ebenfalls als Bereitschafts-Pflegefamilie nicht fehlen.

  • Zeit für die 24/7-Betreuung und ein freies Kinderzimmer
  • Einwandfreies erweitertes polizeiliches Führungszeugnis
  • Gesundheitscheck
  • Aussagekräftiger Lebenslauf und Darstellung der Familiensituation
  • Der Lebensunterhalt muss unabhängig vom Betreuungsgeld gesichert sein. (Einkommensnachweise der letzten 3 Monate müssen vorgelegt werden.)
  • Die Bewerber dürfen keine Grundsicherungsleistungen nach SGB II beziehen.
  • Die Mobilität muss durch einen Führerschein und verkehrssicheren Pkw gewährleistet sein.

Unterstützt werden Sie bei der anspruchsvollen Tätigkeit durch unser multiprofessionelles Team:

  • unsere pädagogische Leitung/Koordinatorin
  • unsere berufserfahrene Hebamme bei der Aufnahme von Säuglingen
  • unsere Traumatherapeutin
  • unseren pädagogischen Unterstützungsdienst, der Betreuungs- und Versorgungszeiten nach einem Dienst- bzw. Einsatzplan übernimmt

Sie erhalten regelmäßige Schulungen (u .a. Erste Hilfe am Kind, Datenschutz und Sicherheit, Hygieneschulung, Säuglingspflegekurs), regelmäßige Supervision und eine professionelle Vorbereitung auf die anspruchsvolle Aufgabe, die sich in 3 Phasen teilt:

  •  
  1. Kontakt- und Informationsphase: In dieser Phase werden Sie von uns mit allen notwendigen Informationen versorgt. Das schliesst persönliche Kennenlerngespräche mit ein.
  2. Reflexions- und Qualifizierungsphase: Diese Phase wird durch das multiprofessionelle Team des Trägers im Einzel- oder Gruppensetting gestaltet. Folgende Themen werden dabei aufgegriffen: Auseinandersetzung mit der eigenen Biographie, Bedeutung der Aufgabe einer Bereitschafts-Pflegefamilie, Anlässe für die Inobhutnahme und Aufnahme eines Kindes, Anerkennung und Akzeptanz der leiblichen Eltern, rechtliche Rahmenbedingungen, Aufgabe und Struktur der Jugendhilfe usw.
  3. Abschließende Eignungseinschätzung

Alle Standorte der Bereitschafts-Pflegefamilien des Kinderheims Kleine Strolche sind anonym. Bitte beachten Sie, dass wir bei allen unseren Bereitschafts-Pflegefamilien eine sozialräumliche Nähe zu unserer Einrichtung anstreben. Daher sollte ihr Haus/Wohnung nicht mehr als 60 – 70 Kilometer von unserem Verwaltungsstandort in 27330 Asendorf entfernt liegen.

Kontakt

 

Kinderheim Kleine Strolche
Pädagogische Leitung der familienanalogen (Not)Hilfen
Frau Anke Barthel
Bücker Straße 4
27330 Asendorf – OT Graue

Wenn genau Sie sich angesprochen fühlen, füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.