Logopäde (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit

Das Kinderheim Kleine Strolche wurde 2008 von Anja und Bernhard Schubert als freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe gegründet und bietet neben der Inobhutnahme sowie Mutter-Kind-Wohngruppen auch familienanaloge Unterbringen an, in denen wir den dort lebenden jungen Menschen eine langfristige Perspektive bieten können.

Aktuell haben wir insgesamt rund 70 Plätze zur Unterbringung von Kindern sowie Müttern mit ihren Kindern. 

Wir sind eines der wenigen Häuser in Deutschland mit einer Spezialisierung auf schwer traumatisierte und medizinisch herausfordernde Kinder im Alter zwischen 0 und 6 Jahren. Für ihre bestmögliche Genesung bieten wir daher auch heilpädagogische und psychotherapeutische Angebote, wie bspw. Reiten, an.

Bei unserer vielfältigen Arbeit vertrauen wir auf rund 80 speziell ausgebildete Mitarbeiter*innen.

 

Für unseren Therapiebereich suchen wir ab sofort eine/n engagierte/n Logopäd*in in Voll- oder Teilzeit.

  • Eigenständige Diagnostik und Therapie von Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen (sowie Störungen bei der Nahrungsaufnahme) bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 1-18 Jahren, hauptsächlich jedoch bei Kindern zwischen 0-6 Jahren
  • Gestaltung individueller Behandlungspläne und Übungsprogramme
  • Sorgfältige Dokumentation und Berichtswesen
  • Teilnahme an wöchentlich stattfindenden interdisziplinären Besprechungen
  • Fallspezifische Beratung der pädagogischen Gruppen und Anleitung von Bezugspersonen

  • Erfolgreich abgeschlossene Logopädie-Ausbildung oder ein Logopädie-Studium
  • Erfahrung in der Diagnostik und Therapie von Trink-, Schluck-, Sprach-, Sprech- und Stimmstörungen
  • Freude an einer selbstständigen und verantwortungsvollen Tätigkeit sowie der Unterstützung von Kindern und Jugendlichen mit individuellem Förderbedarf
  • Ein hohes Maß an Empathie, Geduld und Verständnis im Umgang mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern sowie Einfühlungsvermögen in schwierige Familienkonstellationen
  • Besondere Sensibilität für den Umgang mit traumatisierten Kindern
  • Strukturiertes, sorgfältiges und gewissenhaftes Arbeiten – auch in Phasen höheren Arbeitsaufkommens
  • Eigeninitiative, Engagement und Entscheidungsfreude sowie Flexibilität und Kommunikationsstärke
  • Freude an vernetztem und multiprofessionellem Arbeiten im Team

  • Bezahlung nach VPK-Tarif
  • ​Zuschläge und Bonuszahlungen
  • ​​Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • ​​Vereinbarkeit von Familie und Arbeitszeit (Work-Life-Balance)
  • ​Regelmäßige Fallbesprechungen und Supervisionen
  • ​​Ein attraktiver Arbeitsplatz und ein gutes Betriebsklima
  • ​Ein multifunktionales Team
  • ​Flache Hierarchien
  • Ein kollegiales und motiviertes Team

Wenn genau Du Dich angesprochen fühlst, freuen wir uns auf Deine Bewerbungsunterlagen, sehr gerne per E-Mail am folgende Adresse:

bewerbung@kinderheim-kleine-strolche.de

oder per Post an:

Kinderheim Kleine Strolche
Personalabteilung Frau Anja Waldmann
Bücker Straße 4
27330 Asendorf – OT Graue