Pädagogische Fachkräfte (M/W/D) für unsere Bereitschafts-Erziehungsstellen

Wir suchen erfahrende pädagogische Fachkräfte (M/W/D), die Säuglinge und (Klein)Kinder im Alter von 0 – 6 (max. bis 12) Jahren bei sich Zuhause während der Zeit der Inobhutnahme, bis zur Klärung der weiteren Perspektive, betreuen und versorgen. Dabei ist der jeweilige Betreuungszeitraum nicht klar definiert und kann von wenigen Tagen bis zu mehreren Monaten andauern.
Viele von den Kindern, die oft von einem auf den anderen Moment aus ganz Deutschland zu uns kommen, haben in ihren eigenen Familien bisher Gewalt, Misshandlungen oder Vernachlässigungen erlebt und sind meist traumatisiert. Wir geben ihnen mit viel Liebe, Geduld und professioneller Betreuung/Therapien langsam das Vertrauen in das Leben zurück.
Die fachliche Ausrichtung in dem Bereich der familienanalogen (Not)Hilfen bezieht sich insbesondere auf eine familienanaloge, beziehungsorientierte Betreuung. Ein gelebter respektvoller und freundlicher Umgang, eine liebevolle Versorgung sowie eine entspannte Atmosphäre sollen den Kindern Geborgenheit, Wertschätzung und Selbstvertrauen näherbringen.
Die genauen Standorte der Bereitschafts-Erziehungsstellen des Kinderheims Kleine Strolche sind anonym, unabhängig davon, ob Sie, als innewohnende Fachkraft, alleine oder in Partnerschaft bzw. Ehe leben, leibliche Kinder haben oder nicht.

Unterstützt werden Sie bei der anspruchsvollen Arbeit, die ein höchst Maß an Sensibilität, Flexibilität und Toleranz, erfordert:

  • durch unsere pädagogische Leitung/Koordinatorin
  • durch unsere berufserfahrende Hebamme bei der Aufnahme von Säuglingen
  • durch unsere Traumatherapeutin
  • durch unseren pädagogischen Unterstützungsdienst, der Betreuungs- und Versorgungszeiten nach einem Dienst- bzw. Einsatzplan übernimmt

Zudem bieten wir Ihnen, als Bereitschafts-Erziehungsstelle,

  • eine intensive Einarbeitung in den Aufgabenbereich.
  • Bezahlung nach VPK-Tarif; plus Zulagen und Gelder zur Versorgung der Kinder.
  • regelmäßige Fallbesprechungen und Supervisionen.
  • regelmäßige Fortbildungen.
  • einen eigenen Dienstwagen, auch zur privaten Nutzung.
  • auf Wunsch die Mitarbeit in Qualitätszirkeln zur Qualitätsverbesserung unserer Arbeit, die sich z.B. mit konzeptionellen Weiterentwicklungen oder Schutzkonzepten befassen.

Verfügen Sie über eine abgeschlossene Ausbildung mit staatlicher Anerkennung zum/r Erzieher/in, Heilerziehungspfleger/in oder Kinderkrankenschwester mit mehrjähriger Berufserfahrung?

Oder haben Sie ein Studium zur Sozialen Arbeit, Pädagogik, Psychologie bzw. vergleichbarer Fachrichtungen erfolgreich abgeschlossen und konnten bereits mehrjährige praktische Erfahrungen in der Jugendhilfe sammeln?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Wir wünschen uns eine bejahende Grundeinstellung, ein professionelles Nähe-Distanz-Verhältnis, die Bereitschaft zur Elternarbeit und eine wertschätzende Grundhaltung gegenüber der Herkunftsfamilie, Team- und Kooperationsfähigkeit sowie den Wunsch nach kreativem und selbstständigen Arbeiten. Humor und persönliche wie familiäre Belastbarkeit sollten ebenfalls als „Familie auf Zeit“ nicht fehlen.

Zudem müssen

  • Sie über einen PKW-Führerschein der Klasse B und Fahrpraxis verfügen.
  • Sie und alle im Haushalt lebenden erwachsenen Personen ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis vorweisen.
  • ausreichende räumliche Voraussetzungen ergeben sein.
Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen, sehr gerne per E-Mail an folgende Adresse:

bewerbung@kinderheim-kleine-strolche.de

oder per Post an:

Kinderheim Kleine Strolche
Personalabteilung Frau Beck
Bücker Straße 4
27330 Asendorf – OT Graue

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Barthel unter barthel@kinderheim-kleine-strolche oder telefonisch unter 05022 – 944 76 28 zur Verfügung.